Lausitzer Seesportteam bei Deutscher Meisterschaft wieder sehr erfolgreich

04.11.2019

3 Teilnehmer holen Gold, Silber und Bronze in den Einzeldisziplinen sowie 2 Mal Bronze beim Deutschlandcup

 

Die Deutsche Einzelmeisterschaft im Seesportmehrkampf 2019 fand am 02. November zusammen mit dem Deutschlandcup, welcher alljährlich den Ranglistenabschluss darstellt, in Dessau statt. Von dem qualifizierten Kader des Lausitzer Seesportteams aus Forst stellten sich 3 Sportler dieser Herausforderung und gingen in den Disziplinen Knoten, Werfleinewerfen und Tauklettern sowie in der Wertung für den Deutschlandcup beim Geländelauf an den Start.

 

In fast allen Disziplinen erreichten die Lausitzer den finalen Durchgang ihrer Altersklasse und kämpften bis zu Ende um die Medaillen mit. Gerald Gronau (Männer 3) konnte als 3 – Bester die Knotenbahn absolvieren, auf der Sebastian Gerke (Junioren) mit seiner Leistung sogar den Vize-Titel errang. Sarah Kremer (Frauen 1) gewann beim Klettern den Titel der Deutschen Meisterin in einer sehr starken Konkurrenz. Beim Deutschlandcup belegte Sebastian Gerke den 9. Rang und Sarah Kremer sowie Gerald Gronau gewannen jeweils Bronze.

 

Die Jahresrangliste schließt Sebastian Gerke nach seinem ersten Jahr bei den Junioren mit einem beachtlichen 6. Platz ab, Gerald Gronau behauptet in dieser Wertung den 2. Rang und Sarah Kremer geht als Ranglistensiegerin ihrer AK hervor.

 

Foto: Sieg in der Rangliste 2019

Fotoserien zu der Meldung


Deutsche Einzelmeisterschaft mit Deutschlandcup 2019 (02.11.2019)