Trotz kleinem Team erfolgreich gekämpft

Am 19. Oktober nahmen 4 Wettkämpfer vom Lausitzer Seesportteam am 30. Leipziger Löwenpokal teil. Hierbei musste das Knoten und Wurfleinewerfen, sowie das Schwimmen absolviert werden.

Neben dem eigentlichen Wettkampf ging es auch um letzte Punkte für die abschließende Jahresrangliste des Deutschen Seesportverbandes.
Mit einer Wurfweite von 15,62m schaffte Emilie Amende den 2. Platz bei den Mädchen. Ebenso beim Werfen sowie beim Knoten konnte sich Sebastian Gerke in seiner Altersklasse den 3. Platz ergattern.
Bei der Gesamtwertung erreichte Emilie Amende (AK Mädchen) den 13. Platz und Miriam Siebert (AK Juniorinnen) den 6. Platz. Sebastian Gerke (AK Junioren) konnte den 3. Platz belegen und qualifizierte sich damit noch für die in 2 Wochen bevorstehende Deutsche Einzelmeisterschaft in Dessau.
Sarah Kremer (AK Frauen 1) gelang sogar der Sieg in ihrer Alterklasse und führt damit in der diesjährigen Rangliste des Deutschen Seesportverbandes.

 

Foto: Kleines Team beim 30. Leipziger Löwenpokal

Fotoserien zu der Meldung


30. Löwenpokal in Leipzig (19.10.2019)